Willkommen bei den Falken Neukölln!

Mittwoch, 9. November 2016 - Rundgang zu den Stolpersteinen in der Hufeisensiedlung

Treffpunkt: 17 Uhr am U-Bahnausgang

Parchimer Allee/Fritz-Reuter-Allee

Am 9. November 1938 initiierten die Nationalsozialisten ein Pogrom gegen die jüdische Bevölkerung in ganz Deutschland. Hufeisern gegen Rechts, die Falken Neukölln und der DGB-Kreisverband Neukölln nehmen diesen Tag zum Anlass, die 6 Stolpersteine in der Hufeisensiedlung zu besuchen.

Die Messingtafeln der in den Bürgersteig eingesetzten Steine beginnen alle mit den Worten: "Hier wohnte”. In diesen Häusern lebten Frauen und Männer, die von den deutschen Faschisten verfolgt und ermordet wurden. Stellvertretend für alle Opfer rechter Gewalttaten wollen wir an die 6 Britzer Bürger und Bürgerinnen erinnern und ihrer Geschichte gedenken.
eine gemeinsame Veranstaltung des DGB Kreisverbands Neukölln, der SJD-Die Falken KV Neukölln un der Bürgerinitiative Hufeisern gegen rechts
Hier befindet sich der Flyer.

Sonntag, 13. November 2016 - Konzert mit Olaf Ruhl "Singt ojf Jiddisch!"

15 Uhr im Anton-Schmaus-Haus, Gutschmidtstraße 37, 12359 Berlin (Nähe Britz-Süd)

Ein paar Tage nach dem Gedenktag der so genannten "Kristallnacht" wollen wir mit Olaf Ruhl an die reichhaltige europäisch-jüdische Tradition erinnern, die von den Deutschen und ihren osteuropäischen Kollaborateuren ausgelöscht werden sollte.
Mit Akkordeon und Gitarre interpretiert Olaf Ruhl altes und neues jiddisches Liedgut und bietet den Zuhörern, die jiddische Lieder fast ausschließlich mit Trauer und Holocaust verbinden, eine neue Perspektive. Sie lernen, dass die Lieder auch fröhlich, witzig, keck, neckisch und nachdenklich sind.
eine gemeinsame Veranstaltung des DGB Kreisverbands Neukölln, der SJD-Die Falken KV Neukölln un der Bürgerinitiative Hufeisern gegen rechts
Hier befindet sich der Flyer.


25.10.16

Zeltlager 2017 in West-Sussex nahe London

Im Sommer 2017 fliegen wir nach England ins Zeltlager! Unsere Partnerorganisation, die woodcraftfolk, haben uns zu sich eingeladen. Zusammen werden wir vom 10.08.17 - 29.08.17 zelten und viel Spaß haben. Es wird auch einen Londonausflug geben. Die Kosten belaufen sich auf 470 €. Frühbuchende zahlen 20,-€ weniger. Der Rabatt gilt bis zum 15.12.2016!
Wir werden nach England fliegen, daher ist eine schnelle Anmeldung sehr wichtig!
Geschwisterkinder erhalten wie immer 20,-€ Rabatt. Mitglieder zahlen 30,-€ weniger.

Anmeldeschluss wird der 15.2.17 sein, da wir die Flüge frühzeitig buchen müssen.
Hier geht es direkt zum Zeltlagerflyer mit der Anmeldung für 2017



Familienfrühstück am Sonntag, 06.11. ab 10 Uhr im ASH mit leckerem türkischem Frühstücksextra!

Von 10-13 Uhr gibt es unser Frühstücksbuffet im ASH.
Kommt vorbei!



Spendenaufruf!

Wir sind auf finanzielle Hilfe angewiesen! Wir bedanken uns herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern!

Hier die Kontoverbindung:
SJD-Die Falken KV Neukölln
Postbank Berlin
IBAN: DE57 1001 0010 0056 0791 06
Zweck: bitte angeben
Wir stellen auch bei Angabe der vollständigen Adresse eine Spendenquittung aus. Bitte habt Verständnis, dass das Ausstellen der Spendenquittungen etwas dauert, da wir ehrenamtlich im Vorstand tätig sind.


Alles Wichtige zu unserer Aktion Bollwerk gegen Nazis findet ihr auf der Homepage Bollwerk gegen Nazis.


Weitere Bilder

Zugehörige Dateien:
Plakat 9._13.Nov.16.pdfDownload (479 kb)
Zeltlagerflyer mit Anmeldung für 2017Download (277 kb)
Aufruf 27.10.2016.pdfDownload (107 kb)
  • Seite bei Twitter teilen
  • Seite bei Facebook teilen
  • Seite bei StudiVZ teilen
  • Seite bei MySpace teilen
  • Seite bei Mister Wong bookmarken
  • Seite bei del.icio.us bookmarken
  • Seite bei Google bookmarken
  • Seite bei Live bookmarken
  • Seite bei YahooMyWeb bookmarken
Nachrichten
  • Aufstehen gegen Rassismus! Neukölln braucht keine AfD! 27. Oktober 2016 um 16.30 Uhr Vorplatz Rathaus Neukölln
    (19.10.2016)

  • Wieder Brandschlag auf Neuköllner FalkenFahrzeug von Falken-Gruppenleitern in Rudow abgefackelt

    In der Nacht vom 14. zum 15. Oktober 2016 wurde in Berlin-Rudow das Fahrzeug der Geschäftsführerin des Anton-Schmaus-Hauses der Falken Neukölln auf offener Straße in Brand gesteckt. Das LKA Berlin hat das Fahrzeug zu Spurensicherung sichergestellt und die Ermittlungen übernommen. (16.10.2016)

  • Britzer Kieztreffen am 15.7. im ASHBritz? Besser ohne AfD. Die AfD ist auf Stimmenfang! Wenn wir vor Ort aktiv sind, wird es ihr nicht gelingen, ihre rassistische Propaganda zu verbreiten. Wo die AfD auftritt, muss man hinschauen und sich einmischen. Aber wie soll das aussehen? Wir laden alle herzlich ein, sich zu treffen und Infos zu AfD auszutauschen, Argumentationshilfen zu entwickeln, Aktionsideen zu sammeln und auszuprobieren. Rassismus ist keine Alternative Bündnis Neukölln, Falken, Berliner Bündnis gegen Rechts, Aufstehen gegen Rassismus. (12.07.2016)

  • Gemeinschaftsschule-Chancen für die Berliner Bildungslandschaftwir laden herzlich zu eine Diskussionsveranstaltung des Berliner Elternnetzwerkes der Gemeinschaftsschulen in Kooperation mit dem DGB KV Neukölln ein.
    Am 20.Juni 2016 Von 19.00-21.00 h (Networking ab 18.00h) In der Aula der Fritz-Karsen-Schule in Neukölln Britz
    Wir würden uns sehr über euer Interesse und eure Teilnahme freuen. Nähere Informationen könnt ihr aus der Einladung mit Rückmeldeinformationen im Anhang entnehmen. (15.06.2016)

  • » Alle Nachrichten zeigen
Termine